Handwerk in Wuppertal

„Wir müssen großflächiger denken“

Gut eineinhalb Jahre gibt es nun die gemeinsame Kreishandwerkerschaft von Wuppertal und Solingen. Die Bilanz von Kreishandwerksmeister Arnd Krüger ist positiv: „Der Zusammenschluss hat sich normalisiert, wir arbeiten nun gut zusammen und haben mehr

Handwerk in Wuppertal

Tipps für das Wohnzimmer im Freien

Wenn die Sonne scheint, spielt sich hier und nicht im Wohn- und Esszimmer das Familienleben ab: Auf der Terrasse wird gefrühstückt, gesonnt, gespielt, gegrillt. Daher stellen auch viele an die Terrassen die gleichen Ansprüche wie an den mehr

Handwerk in Wuppertal

Dekorative Gestaltung zunehmend gefragt

Immer mehr Kunden fragen nach Möglichkeiten der dekorativen Oberflächengestaltung. Die Zeit der weißen Zweckwand ist vorbei, gefragt sind farbig gestaltete Oberflächen im dezenten oder auffallenden, im floralen oder abstrakten Muster mit mehr

Handwerk in Wuppertal

„Kollege Computer” übernimmt das Bohren und Fräsen

Auch wenn die Digitalisierung vor den Handwerksberufen keinen Halt macht – wenn man die Werkstatt und Produktionshalle von Jochen Steinberg betritt, fällt vor allem der „klassische Geruch” auf. Kaum hat der Besucher die Halle der Schreinerei mehr

Handwerk in Wuppertal

Erhöhtes Brandrisiko durch veraltete Elektrik

Eine Steckdose neben der Tür, eine weitere unter dem Fenster – das ist in Altbauten mit „historischer“ Elektroinstallation keine Seltenheit. Wer nun die Zahl der Stromzapfstellen durch Mehrfachsteckdosen erhöht, legt nicht nur Stolperfallen. mehr

Handwerk in Wuppertal

„Ausbildung ist vielfältig und nicht immer ganz einfach“

Die Wuppertaler Sanitärund Heizungs-Innung kann wie die Branche allgemein nicht über mangelnde Aufträge klagen. Allenfalls der derzeit niedrige Ölpreis halte manche Kunden davon ab, die Heizung sanieren zu lassen. „Das ist aktuell für manche mehr

Handwerk in Wuppertal

Positiv „brotverrückt“ mit tiefgründigem Wissen

Wie steht es um das Wissen rund um Brot in der Brotnation Deutschland? Laut Bernd Kütscher, Direktor der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim, an der seit zwei Jahren Brot-Sommeliers ausgebildet werden, lag das Wissen brach. Vieles, was in mehr

Handwerk in Wuppertal

Kinderzimmer-Einrichtung, die mit den Bewohnern wächst

Wer sagt eigentlich, dass man für jede Entwicklungsphase des Kindes eine komplett neue Einrichtung benötigt? Intelligente Möbel wachsen einfach mit dem Nachwuchs mit – oder lassen sich von Papa und Mama mit wenigen Handgriffen so umbauen, dass mehr

Handwerk in Wuppertal

Biokraftstoffe müssen nachhaltig sein

Wie nachhaltig sind Biokraftstoffe? Nach wie vor begleitet diese Diskussion die Kraftstoffe, die aus pflanzlichen statt aus fossilen Rohstoffen erzeugt werden. Dabei ist die Nachhaltigkeit des Sprits vom Acker schon seit Jahren gesetzlich geregelt - mehr

Handwerk in Wuppertal

Blinkt es, kann es zu spät sein

Zu viele Autofahrer überlassen diese Aufgabe ganz und gar der Servicestation. Doch das ist nicht klug. Denn wenn das Lämpchen erst mal blinkt, kann es schon zu spät sein. Eine regelmäßige Ölstand-Kontrolle sollte man daher lieber selbst in die mehr

Handwerk in Wuppertal

Den richtigen Farbton getroffen

Stolz präsentieren René Metz und sein Lehrherr Andreas Conrad die Urkunde, in der der 26 Jahre alte junge Mann zum „Lehrling des Monats“ ernannt worden ist. Und das unter insgesamt 20 00 Auszubildenden im Bereich der Handwerkerschaft von mehr

Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG